Qantas A380

Qantas A380

Im Oktober 2008 startete Qantas mit dem Verkauf von Tickets für Flüge mit der A380. Der Jungfernflug des neuen Flaggschiffs der australischen Fluggesellschaft fand am 20. Oktober 2008 von Melbourne nach Los Angeles statt. Seitdem wird die A380 auf ausgewählten Flügen von Melbourne und Sydney nach Los Angeles und seit Mitte Januar 2009 schrittweise auf Flügen von Sydney und Melbourne nach Singapur und London eingesetzt. Bis Ende 2015 wird Qantas voraussichtlich über zwanzig A380 verfügen

Alle vier Klassen der A380 bieten mit 450 Sitzplätzen den Passagieren ein Höchstmaß an Raum und Komfort sowie modernstes Innendesign.

A380 First Class
A380 Skybed
Premium Economy Relax
A380 Economy Class

Die Qantas A380 umfasst folgende Ausstattung:

  • 14 Privatsuiten in der First Class, mit einem 17 Zoll LCD-Breitwand-Monitor, einzigartigen Touchscreen-Bedienelementen und einem Sitz (angefertigt von B/E Aerospaces's VIP Jet Group), der sich von einem komfortablen Sessel in ein vollkommen flaches, besonders langes und breites Bett verwandeln lässt,
  • 72 „Skybeds" der neuen Generation in der Business Class, ein noch längeres, komplett flaches Bett mit optimierter ergonomischer Polsterung, einem größeren, in die Armlehne integrierten Bildschirm und zusätzlichem Stauraum sowie noch höheren Schlaf- und Reisekomfort bietet;
  • ein privater Lounge-Bereich im Oberdeck der Business Class, ausgestattet mit Ledersofas, einer Selbstbedienungsbar und einem großen Videomonitor mit Laptopanschluß,
  • 32 Premium Economy Sitze, hergestellt von Recaro, mit einem verstellbaren, in die Armlehne integrierten, digitalen Breitwand-Monitor und Selbstbedienungsbars für die Premium Economy Kabine im oberen Deck,
  • 332 Recaro Sitze in der Economy Class, mit einer Sitzbasis, die sich in Verbindung mit der Rückenlehne nach hinten verschiebt und für eine komfortablere, ergonomisch getestete Schlafposition sorgt und Druckpunkte verhindert. Ausserdem ein besonderes Fußnetz, um das Rutschen im Schlaf zu vermeiden,
  • vier Selbstbedienungsbars in der Economy Class
  • modernstes Panasonic Inflight Entertainment System mit einer Auswahl von mehr als 100 Kinofilmen auf Abruf, 350 Fernsehkanälen, 500 CDs, 30 Computerspielen, eine Auswahl an Hörbüchern, Sprachkursen, Reiseinformationen, Business Seminaren und Radiosendern,
  • in die Sitze integrierte Laptopanschlüsse in jeder Klasse, die den Passagieren ermöglichen, mit dem eigenen Laptop oder über den eigenen Monitor Emails von ihrem persönlichen Email-Account zu senden und zu empfangen.

Weitere Information zur neuen Qantas A380 find Sie hier in englischer Sprache.