Änderungen am internationalen Netzwerk

Wir überprüfen und aktualisieren weiterhin unseren internationalen Flugplan gemäß der sich ändernden COVID-19-Pandemie.

Wir planen derzeit, die regulären internationalen Passagierflüge zu den meisten Reisezielen ab dem 31. Oktober 2021 wieder aufzunehmen. Dies stimmt mit dem erwarteten Zeitrahmen für den effektiven Abschluss der australischen COVID-19-Impfkampagne überein.

Wir führen unsere Flüge zwischen Australien und Neuseeland weiterhin durch und die Flugfrequenz sollen ab dem 19. April 2021 erhöht werden.

Letzte Aktualisierung: 8. April 2021

Alert icon

Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es zu Verzögerungen bei den Wartezeiten bei Anrufen sowie bei der Verarbeitung von Flugguthaben und anderen Optionen.

Wenn Ihre Flüge über ein Reisebüro oder eine Website eines Drittanbieters gebucht wurden, wenden Sie sich direkt an diese Unternehmen, um Unterstützung zu erhalten.

Unter Ihre Buchungsdaten verwalten oder Flugstatus finden Sie ebenfalls die aktuellsten Informationen zu Ihren Flügen.

Auf dieser Seite

Sie fliegen demnächst?

Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir Sie, dass Sie warten, bis Sie kontaktiert werden, sofern Ihre Reise nicht unmittelbar ansteht.

Falls Sie eine bestehende Buchung für einen internationalen Flug haben, der durch die Flugplanänderungen betroffen ist, werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren Ihnen werden verschiedene Optionen angeboten, darunter eine Rückerstattung für von uns stornierte Flüge. Sie müssen von sich aus nichts unternehmen, und selbstverständlich entstehen Ihnen auch keine Stornierungsgebühren. Sie können Ihren Flug auch selbst stornieren. Je nach den geltenden Flugtarifregeln können Ihnen in diesem Fall jedoch Stornierungsgebühren entstehen.

Wir arbeiten weiterhin eng mit der australischen Bundesregierung bezüglich der Grenzöffnung zusammen, um sichere internationale Reisen während COVID zu ermöglichen.

Flugstatus prüfen
Aktuelle Meldungen zu Inlandsflügen
Buchungsänderungen und weitere Optionen

Vorübergehende Änderungen bei Services an Bord und am Flughafen

Aufgrund einer geringeren Nachfrage und von staatlichen Reisebeschränkungen haben wir manche unserer Services vorübergehend geändert. Dazu gehören ein wesentlich reduziertes Angebot für Speisen, Getränke und Bordunterhaltung sowie die Schließung von Lounges, Konferenzräumen und Valet-Parkplätzen.

Auswirkungen auf den Service anzeigen

Zusätzliche Verbindungen

Als nationale Fluggesellschaft sind wir stolz darauf, zusätzliche Verbindungen durchzuführen, um mehr Menschen in dieser schwierigen Zeit nach Hause zu befördern.

Wenn zusätzliche Verbindungen bekannt gegeben werden, aktualisieren wir die Informationen auf dieser Seite.

COVID-Impfungen für internationale Reisen

Wenn internationale Flüge wieder aufgenommen werden, führen Regierungen und Fluggesellschaften ggf. Anforderungen ein, dass Passagiere eine COVID-Impfung nachweisen müssen. Weitere Informationen finden Sie in der PressemitteilungOpens external site in a new window.