Temporäre Schließung von Lounges, Tagungsräumen und Parkservice

Die Eskalation des Coronavirus wirkt sich auf viele Unternehmen und Gesellschaften auf der ganzen Welt aus und wir erleben einen dramatischen Rückgang der Nachfrage nach Reisen.

Aufgrund weiterer staatlicher Beschränkungen sind alle von Qantas betriebenen Lounges in unserem Netzwerk bis auf Weiteres geschlossen. 

Neben den Lounges bleiben auch unsere Tagungsräume an Flughäfen sowie Qantas-Valet-Dienste bis auf Weiteres geschlossen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Alert icon

Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es zu Verzögerungen bei den Wartezeiten bei Anrufen sowie bei der Verarbeitung von Flugguthaben und anderen Optionen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld. 

Unter Ihre Buchungsdaten verwalten finden Sie die aktuellsten Informationen zu Ihren Flügen.

Lounge-Schließungen

Ab 23. März 2020, 12:00 Uhr AEDT:

  • Alle internationalen First-Class-, internationalen und inländischen Business-Class- sowie regionalen Lounges von Qantas sowie alle Lounges des Qantas Club bleiben geschlossen.
  • Auch internationale Lounges, die Partnerfluggesellschaften für Qantas-Passagiere betreiben, bleiben ebenfalls geschlossen.

Das Team des Qantas Club geht derzeit Optionen für Mitglieder des Qantas Club durch, die von diesen Schließungen betroffen sind.

Schließungen von Tagungsräumen an Inlandsflughäfen

Seit dem 23. März 2020, 12:00 Uhr (AEDT) sind die folgenden Qantas-Tagungsräume bis auf Weiteres geschlossen:

  • Adelaide
  • Brisbane
  • Canberra
  • Darwin
  • Gold Coast
  • Perth
  • Townsville
  • Sydney

Qantas-Valet-Dienst

Alle Qantas-Valet-Standorte sind seit dem 26. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Valet-Dienst.