Informationen zu Sicherheitsauflagen

Qantas ist bestrebt, die Fluggesellschaft der Wahl für Kunden mit besonderen Bedürfnissen zu sein, aber aus Sicherheitsgründen gibt es einige Einschränkungen hinsichtlich Flugzeug und Vorschriften die Ihre Reise eventuell beeinflussen können.

Auf dieser Seite

Sitzplatz am Notausgang

Die Vorschriften der zivilen Luftfahrtbehörde schreiben vor, dass Passagiere, die in den Ausgangsreihen sitzen, uneingeschränkt in der Lage und bereit sein müssen, im Notfall zu helfen.

Mobilitätshilfen und Rollstühle

Die Abmessungen und Merkmale einiger Schmalrumpf-Flugzeuge in der Flotte von Qantas (B737, B717, F100 und Dash 8) führen dazu, dass:

  • rollstuhlgerechte Toiletten in diesen Flugzeugen nicht verfügbar sind;
  • Aufbewahrung von Rollstühlen der Passagiere in der Kabine nicht möglich ist;
  • Rollstühle an Bord nicht verfügbar sind (mit Ausnahme der 737-800);
  • das Verstauen der Mobilitätshilfen einiger Gäste möglicherweise nicht möglich ist; und
  • es generell eine Begrenzung auf einen Elektrorollstuhl pro Flug gibt.

Gemäß den IATA-Gefahrgutvorschriften sind Sie zudem verpflichtet, von Qantas die Gefahrgutzulassung für jede Batterie einzuholen, die ein Mobilitätsgerät mit Strom versorgt.