Freigepäckbestimmungen

Die Gepäckmenge, die Sie für Ihren Flug aufgeben können, ist abhängig von Ihrer Reiseroute, Ihrer Reiseklasse, Ihrem Qantas-Vielfliegerstatus oder Ihrer Qantas Club-Mitgliedschaft.

Die Freigepäckmengen auf Qantas und QantasLink-Flügen (QF) werden nachfolgend aufgeführt. Für eine Beförderung Ihres Gepäcks ohne Zuzahlung dürfen die jeweiligen Maximalmengen nicht überschritten werden.

Wenn Ihre Reiseroute Flüge anderer Fluggesellschaften als Qantas enthält (z.B. Flüge die keine "QF"-Flugnummer haben) gelten nachfolgende Bestimmungen. Angaben zu der jeweiligen Freigepäckmenge Ihrer Reiseroute erhalten Sie auf der Seite "Übersicht", bevor Sie Ihre Buchung abschließen. Wenn Sie bereits gebucht haben, können Sie Ihre Freigepäckmenge auf der Seite "Ihre Buchungsdaten verwalten", einsehen oder Sie wenden sich an das buchende Reisebüro.

1. Für Reisen, die nicht in den USA beginnen und deren Enddestination auch nicht in den USA liegt: Es können unterschiedliche Freigepäckbestimmungen für für jedes Teilstück Ihrer Reise gelten. Wenn Sie Ihr Gepäck für mehrere Teilstrecken einchecken, kommen die Bestimmungen Fluggesellschaft zur Anwendung, die den signifikantesten Teil der Flugreise durchführt.

2. Für Reisen von, nach oder innerhalb der USA
Wenn Ihre Reise in den USA beginnt oder endet und Flüge ohne QF-Flugnummer enthält, bestimmt gemäß US-DOT die erste im Ticket eingetragene Fluglinie Ihre Gepäcksregeln. Für Reisen zwischen Australien und den USA, gelten in der Regel (aber nicht immer), die Bestimmungen von Qantas.

Qantas Frequent Flyer und Qantas Club-Mitglieder

Es gelten gesonderte Freigepäckmengen für Mitglieder des Qantas Frequent Flyer- und Qantas Club-Programms für von Qantas durchgeführte Flügen mit eine QF-Flugnummer im Ticket, exklusive Verbindungen von und nach Lord Howe Island, Olympic Dam und Mount Hotham. Die zusätzlichen Freigepäckmengen gelten auch auf von Emirates durchgeführten ("EK") Flügen zwischen und innerhalb von Europa, dem Nahen Osten, Nordafrika und Asien sowie Australien, wenn auf QF oder EK Flugnummer gereist wird. Hinweis: Diese zusätzliche Freigepäckmengen können nicht kumuliert werden. Falls Sie, zum Beispiel, über einen Silber-Vielfliegerstatus verfügen und gleichzeitig Qantas Club-Mitglied sind, gilt dieseselbe Freigepäckmenge.

Zusätzliches Gepäck

Wenn Sie zusätzliches Gepäck aufgeben möchten, besteht die Möglichkeit, für von Qantas durchgeführten Flügen mit einer QF-Flugnummer, eine erhöhte Freigepäckmenge vor Abflug online zu erwerben. Dies unterliegt Bedingungen. Sofern Sie keine erhöhte Freigepäckmenge im voraus erworben haben, fallen am Flughafen zusätzliche Kosten für Übergepäck, das Ihre Freigepäckmenge übersteigt, an. Zusätzlich fällt am Flughafen eine Gebühr für schwere Gepäckstücke an, wenn Ihre Freigepäckmenge bei 23kg pro Gepäckstück liegt und Ihr Gepäckstück dieses Gewicht übersteigt. Kein Gepäckstück darf das maximale Gewicht von 32kg übersteigen.

Annahme von aufgegebenem Gepäck

Für die Annahme von aufgegebenen Gepäck gelten folgende Bedingungen:

  • unsere Beförderungsbedingungen;
  • die Einhaltung der maßgeblichen Beschränkungen in Größe und Gewicht;
  • die Einhaltung der maßgeblichen Gesetze und Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich der von den Flughäfen auferlegten Sicherheitsmaßnahmen; und
  • die Zahlung der jeweilig anwendbaren Gebühren für zusätzliches Gepäck oder Übergepäck.

Auch wenn Sie mit Ihrem Gepäck die obigen Bedingungen erfüllen, können wir eine Beförderung verweigern, sollte Ihr Gepäck nicht ordnungsgemäß und sicher verpackt sein.

Freigepäckmengen

Flüge innerhalb Australiens mit Qantas und QantasLink

Als inneraustralische Flüge werden Flüge bezeichnet, die nicht in Kombination mit internationalen Flügen auf dem gleichen Flugschein ausgestellt werden.

Reiseklasse / Mitgliedsstatus Zulässiges Freigepäck
Economy 1 Gepäckstück (maximal 23kg)*

Business 2 Gepäckstücke (maximal 32kg pro Stück)*

Qantas Club-Mitglieder
und Silber Qantas Frequent Flyer

Economy: 1 Gepäckstück (maximal 32kg)*
Business: 2 Gepäckstücke (maximal 32kg pro Stück)*

Gold Qantas Frequent Flyer 2 Gepäckstücke (maximal 32kg pro Stück)*

 Platinum/Platinum One Qantas Frequent Flyer 2 Gepäckstücke (maximal 32kg pro Stück)*
 Nach/von Lord Howe Island 1 Gepäckstück max. 23kg (50lb). Bitte beachten Sie: auf einigen Flügen können Gewichtsbeschränkungen bestehen. Gepäckstücke mit über 14 kg Gewicht werden dann ggf. getrennt von Ihnen befördert und kommen nicht zeitgleich an. Bitte packen Sie das Aufgabegepäck entsprechend.
 Nach/von Olympic Dam 1 Gepäckstück bis 16kg (35lb). Gepäckstücke über 16kg bis 23kg werden aufgrund von Gewichtsbeschränkungen möglicherweise nicht auf dem gleichen Flug befördert.
 Nach/von Mount Hotham  Maximal 1 Ski- oder Snowboardtasche pro Passagier und ein weiteres Gepäckstück, das Gesamtgewicht der gesamten Ausrüstung darf 23 kg nicht überschreiten.

Die Gesamtabmessungen eines einzelnen Gepäckstücks dürfen 140 cm (55in) Umfang nicht überschreiten. Die Gesamtabmessungen für ein aufgegebenes Gepäckstück errechnen sich durch die Addition von Breite, Höhe und Tiefe des Gepäckstücks.

Hinweis: Kein Gepäckstück darf mehr als 32kg (70lb) wiegen.

Internationale Flüge nach/von Nord- und Südamerika^

Als "internationale Flüge" werden Flüge bezeichnet, die zwischen zwei oder mehr Ländern durchgeführt werden, inklusive Flüge innerhalb dieser Länder, wenn diese mit den internationalen Strecken auf dem gleichen Ticket kombiniert werden.

Reiseklasse / Mitgliedsstatus Zulässiges Freigepäck
Economy/Premium Economy 2 Gepäckstücke (maximal 23kg (50lb) pro Stück)
Business/First 3 Gepäckstücke (maximal 32kg (70lb) pro Stück)

Qantas Club-Mitglieder, Silber und Gold Qantas Frequent Flyer

Economy/Premium Economy:
3 Gepäckstücke (maximal 23kg (50lb) pro Stück)
Business/First:
3 Gepäckstücke (maximal 32kg (70lb) pro Stück)

Platinum/Platinum One Qantas Frequent Flyer Economy/Premium Economy
3 Gepäckstücke (maximal 32kg (70lb) pro Stück)
Business/First:
4 Gepäckstücke (maximal 32kg (70lb) pro Stück)

Die Gesamtabmessungen der 3 Gepäckstücke dürfen 405cm (159in) nicht überschreiten und die der 2 Gepäckstücke dürfen 270cm (106in) nicht überschreiten, wobei jedes einzelne Gepäckstück einen maximalen Umfang von 158cm (62in) haben darf. Die Gesamtabmessungen für aufgegebenes Gepäck errechnet sich durch die Addition von Breite, Höhe und Tiefe des Gepäckstücks.

Hinweis: Kein Gepäckstück darf mehr als 32kg (70lb) wiegen.

Internationale Flüge zu/von allen anderen Destinationen

Als "internationale Flüge" werden Flüge bezeichnet, die zwischen zwei oder mehr Ländern durchgeführt werden, inklusive Flüge innerhalb dieser Länder, wenn diese mit den internationalen Strecken auf dem gleichen Ticket kombiniert werden.

Reiseklasse / Mitgliedsstatus Zulässiges Freigepäck
Economy/Premium Economy 30kg (66lb)

Premium Economy 40kg (88lb)
Business

40kg (88lb)

First 50kg (110lb)

Qantas Club-Mitglieder und Silber Qantas Frequent Flyer 42kg (92lb) in Economy
52kg (114lb) in Premium Economy und Business
62kg (136lb) in First

Gold Qantas Frequent Flyer 46kg (101lb) in Economy
56kg (123lb) in Premium Economy und Business
66kg (145lb) in First

 Platinum/Platinum One Qantas Frequent Flyer 50kg (110lb) in Economy
60kg (132lb) in Premium Economy und Business
70kg (145lb) in First

Die Gesamtabmessungen eines einzelnen Gepäckstücks dürfen 158 cm (62in) Umfang nicht überschreiten. Die Gesamtabmessungen für ein aufgegebenes Gepäckstück errechnen sich durch die Addition von Breite, Höhe und Tiefe des Gepäckstücks.

Hinweis: Kein Gepäckstück darf mehr als 32kg (70lb) wiegen. Für Tickets, die mit einer Freigepäckmenge in Kilogramm ausgestellt wurden, gibt es auf internationalen Flügen keine Einschränkung bei der Menge an Gepäckstücken innerhalb der Freigepäckmenge.

Kinder

  • Kinder erhalten die gleiche Freigepäckmenge wie Erwachsene.
  • Für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren ist die zusätzliche Mitnahme von einem Kinderautositz und einem zusammenklappbaren Kinderwagen oder Buggy zur erlaubten Freigepäckmenge gestattet.

Babys

Erwachsene, die mit Babys reisen, dürfen für jedes Baby bis zu drei zusätzliche Gegenstände aufgeben. Gegenstände, die für ein Baby aufgegeben werden können, sind zum Beispiel: ein zusammklappbarer Kinderwagen oder Buggy, eine Babytragetasche oder Babyschale oder ein Babyautositz. Darüber hinaus gelten folgende Freigepäckmengen:

Inneraustralische Flüge

  • Keine Freigepäckmenge auf Inlands- und regionalen Flügen innerhalb Australiens.

Internationale Flüge nach/von Nord- und Südamerika

  • Ein Gepäckstück, welches die Gesamtabmessung von 115cm (45in) nicht überschreitet und maximal 10 kg (22lb) wiegt.

Internationale Flüge zu allen anderen Destinationen (außer Nord- u. Südamerika)

  • Freigepäckmenge für Babys: 10kg (22lb)

Soweit möglich, sind wir bemüht aufgegebenes Gepäck zusammen mit dem Passagier auf dem gebuchten Flug zu befördern. Es kann jedoch vorkommen, dass aufgegebenes Gepäck auf einem späteren Flug befördert werden muss. In diesem Fall werden wir Ihnen das Gepäck zustellen, sofern auf Ihre Anwesenheit bei der Zollabfertigung vezichtet werden kann.

Falls Sie sich innerhalb von 24 Stunden im Übergang von einem Qantas-Inlandsflug zu einem Qantas internationalen Flug, oder umgekehrt, befinden, werden die internationalen Gepäckbestimmungen auf beiden Flügen akzeptiert. Bitte legen Sie beide Tickets bei der Gepäckaufgabe vor.

Medizinische Hilfsmittel

Passagiere können für den eigenen Gebrauch medizinisch notwendige Hilfsmittel und bis zu zwei Mobilitätshilfen (z.B. Rollstuhl) ohne zusätzliche Kosten aufgeben.
Ausnahme auf USA-Flügen: Es gibt keine Einschränkung bei der Anzahl der Mobilitätshilfen, die von Passieren mit einer Behinderung mitgeführt werden dürfen.
Für weitere Information besuchen Sie bitte unsere Website Mobility Assistance (in englischer Sprache).

Unbegleitetes Gepäck

Wir bieten unseren Passagieren auf den meisten Strecken einen Service für unbegleitetes Gepäck an. Dieser Service kann eine bequeme und günstige Alternative zur Zahlung der Übergepäckraten (in englischer Sprache) darstellen. Für die Aufgabe von unbegleitetem Gepäck müssen Sie im Besitz eines gültigen internationalen Tickets (beliebige Fluggesellschaft) für die Strecke zwischen dem Abflugort und dem Zielflughafen sein.

Unbegleitetes Gepäck kann nur persönliche Kleidung und Gegenstände inklusive Bücher, tragbare Musikinstrumente und tragbare Sportausrüstung beinhalten. Das Gepäck muss vor Ihrem Flug am Frachtterminal übergeben werden.

Unbegleitetes Gepäck wird vorbehaltlich der Platzverfügbarkeit und somit nicht notwendigerweise auf dem selben Flug wie der Passagier befördert.

Wichtig: Für unbegleitetes Gepäck können für Abwicklung, Zoll- und Quarantäne zusätzliche Gebühren anfallen.

Wichtig: Die US Transportation Security Administration (TSA) hat Beschränkungen für den Transport persönlicher Gebrauchsgegenstönde und Haushaltsgüter in die UAS eingeführt. Die Bestimmungen gelten auch für unbegleitetes Gepäck, welches als Fracht in die USA transportiert wird.

Weitere Informationen erhalten Sie innerhalb Australiens unter 13 12 13 oder wenden Sie sich an Ihre Qantas Frachtabteilung vor Ort.

Beschriftung, Verschluss und Verpackung von aufgegebenem Gepäck

Stellen Sie bitte sicher, dass jedes aufgegebene Gepäckstück mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und Ihren Kontaktdetails versehen ist. Wir empfehlen Passagieren ihr Gepäck abzuschliessen. Allerdings kann es notwendig sein, das Gepäck im Rahmen der Sicherheitskontrollen durch Regierungsvertreter, Flughafenvertreter oder deren Bevollmächtigte zu öffnen und zu überprüfen. Wenn Ihr Gepäck abgeschlossen ist und Sie bei einer notwendigen Öffnung nicht anwesend sind, kann das Schloss vom Sicherheitspersonal aufgebrochen werden.

Für Passagiere, die ab den oder in die USA reisen, weist die US Transportation Security Administration (TSA) darauf hin, dass ein Aufbrechen des Schlosses vermieden werden kann, indem ein von der TSA anerkannter Schließmechanismus verwendet wird, der von TSA geöffnet werden kann. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die TSA TSA website.

Passagiere, die den an einigen Flughäfen angebotenen Verpackungsservice in Anspruch nehmen wollen, sollten zusätzliche Zeit vor dem Check-In einplanen. Falls Sicherheitskontrollen eine Entfernung der Verpackung notwendig machen sollten, wird diese nicht ersetzt.

Wir können zum Zeitpunkt des Check-In nicht sagen, ob zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen für das Gepäck des Passagiers notwendig sein werden.

^ Amerika bedeutet Nord- und Südamerika.
* davon ausgeschlossen sind Flüge von/nach Lord Howe Island, Olympic Dam und Mount Hotham.
zurück nach oben